Nikolay Oorzhak    
Datum / Dauer
derzeit keine Veranstaltungen geplant
Preis
 
Ort
 
Rückmeldungen
finden Sie hier
Texte / Interviews
finden Sie hier

 

  Workshop: Schamanische Heilgeheimnisse
Der Workshop ist der Stärkung von Körper, Energie und Stimme gewidmet und eine Einführung in das schamanische Wirken von Nikolay Oorzhak. Durch den Weg der Selbstheilung als junger Mann, seine traditionellschamanische Ausbildung aufgrund einer Berufung in späteren Jahren, seine langjährige Erfahrung als Heiler und durch die Erforschung neuer Techniken zur Harmonisierung und Vitalisierung des menschlichen Energiekörpers, hat Nikolay einen stimmigen Einstieg in den Schamanismus erarbeitet. Dadurch finden auch westlich geprägte Menschen einen Zugang zu ureigenen Potenzialen, der Urkraft des Lebens. Nikolay gibt keine Regeln oder Schemata weiter, sondern vermittelt verschiedene Techniken, die Geist, Verstand, Körper und Seele miteinander in Einklang bringen. Durch spezielle Übungen wird sowohl die Selbstwahrnehmung der Seminarteilnehmer aktiviert, sowie auch deren Selbsteinschätzung durch meditative Reflektion und Selbstbeobachtung unterstützt. Ein Schwerpunkt von Nikolay Oorzhaks Lehre ist die Anwendung von Klang und Ton. Das Erlernen verschiedener Gesangstechniken des tuvinischen Kehlgesangs «Khoomei» ist ein wesentlicher Teil des Seminarprogramms. Durch die kraftvolle Wirkung des Kehlgesangs, durch Körperübungen und Meditation werden für die Teilnehmer neue Bewusstseinsräume erlebbar: Die Seele kommt zur Ruhe, kreatives Potenzial wird freigesetzt, die Kraft des Geistes wird gestärkt. Nikolay Oorzhak erläutert die Grundlagen des traditionellen sibirischen Schamanismus, wie er in der Abgeschiedenheit Tuvas seit Urzeiten lebendig ist. Dieses archaische Wissen hat er mit seinem eigenen spirituellen Weg und seiner Lehrmethode «UN HUN» (Klang der Sonne / Klang des Lichts) zu einer besonderen Einheit verbunden. Analog zum makrokosmischen Bild der Lehre der Drei Welten, die durch den Lebensbaum miteinander verbunden sind, ist hier der gesamte menschliche Energiekörper in drei Hauptsektionen mit diversen Energiezentren unterteilt. Auf der persönlichen Ebene werden die Teilnehmer ein neues Verständnis für Geist, Körper und Seele und deren friedvolles Miteinander entwickeln. Die Übungen verbessern allgemein den Energiefluss, die körperliche Beweglichkeit und die sexuelle Energie und fördern spirituelles Wachstum und die Aktivierung der Selbstheilungskräfte.


Einen Text über Nikolay Oorzhak finden Sie hier.

 

 


Nikolay Oorzhak ist tuvinischer Schamane, Heiler, Musiker, Meister des Kehlgesangs und spiritueller Lehrer. Er praktizierte viele Jahre in der Zentralklinik von Kysyl, der Landeshauptstadt Tuvas. 1995 wurde Nikolay Oorzhak als Vertreter der buddhistischen Schamanen zum 60. Geburtstag des Dalai Lama eingeladen. Von ihm persönlich erhielt er den Segen für seine Heilarbeit. Nikolay Oorzhak ist Initiator des Projekts «Hilfe für Tuva» und Gründungsmitglied des Vereins Arjaan Dag e.V. dessen Ziel es ist, die traditionelle Handwerkskunst in seinem Heimatdorf wiederzubeleben, Arbeitsplätze zu schaffen und den Kulturaustausch zwischen Ost und West zu fördern.

 

 

 

 
         

Anmeldung

Basler Psi-Verein
info@bpv.ch,   Telefon +41 61 383 97 20

Anrede
Vorname
Name
Firma
Strasse, Nr.
PLZ
Ortschaft
Land
Telefon
Fax
Email
Anmeldung

 
Notizen