English   Tulku Lobsang    
Datum / Zeit
Fr, 18. Oktober, 19.30 Uhr
Eintritt
CHF 20.- / 10.- für Mitglieder BPV und Nangten Menlang
Sprache aller Veranstaltungen
Englisch mit Übersetzung
Ort
Hofmatt, Baselstr. 88, 4142 Münchenstein bei Basel
Rückmeldungen
finden Sie hier
Texte / Interviews
finden Sie hier
 
Vortrag: Lamrim - der Weg zur Erleuchtung
Die ersten Lamrim Schriften gehen zurück auf Atisha, einen hohen buddhistischen Meister. In diesen Schriften werden Anweisungen für die verschiedenen Stufen zur Erleuchtung dargestellt. Laut der tibetischen Philosophie ist es das Ziel eines jeden Buddhisten, das allumfassende Glück und somit den Zustand der Erleuchtung zu erreichen.
Im Laufe unseres Lebens entwickelt sich unser Bewusstsein entsprechend den Bedingungen, die wir erschaffen haben. Wir sind bereit, den Weg des Lamrim zu gehen, wenn wir auf Grund unseres Leidens beschliessen, unser Leben dem Wohle aller fühlenden Wesen zu widmen. Unsere Motivation ist demzufolge die Suche nach dem Glück. Und das Ziel ist der Zustand der frei ist von Illusionen, die Erleuchtung.

Den Artikel Liebe und Gesundheit - von Tulku Lobsang aus dem Psi-Info Nr. 28 finden Sie hier.

 

Tulku Lobsang
ist ein hoher buddhistischer Meister, sowie Doktor der tibetischen Medizin und Astrologie. Er wurde 1975 im Nordosten Tibets geboren und trat mit sechs Jahren in die lokale buddhistische Klosterschule ein. Im Alter von dreizehn Jahren wurde er als die 8. Reinkarnation des Nyentse Lama wieder erkannt. Tulku Lobsang lebte in mehreren Klöstern und beeindruckte die Menschen mit seiner Heilfähigkeit. Er genoss eine intensive Ausbildung in Medizin, Astrologie und buddhistischen Praktiken. 1992 verliess Tulku Lobsang Tibet, um in Südindien sein Wissen bezüglich der klassisch buddhistischen Texte zu vertiefen. Später gründete er in Dharamsala das buddhistisch medizinische Zentrum Nangten Menlang. Das Zentrum hat es sich zur Aufgabe gemacht, das
tibetische Kulturerbe weiterzutragen. www.tulkulamalobsang.org

 

       
Datum / Zeiten
Sa/So, 19./20. Oktober
jeweils 10.00 - ca. 17.30 Uhr
Preis
CHF 330.- / 300.- für Mitglieder BPV und Nangten Menlang
Ort
Hofmatt, Baselstr. 88, 4142 Münchenstein bei Basel
 
Seminar: Liebe und Gesundheit – Liebe ist die beste Medizin
Alle sprechen über die Liebe. Alle wollen Liebe, suchen nach Liebe und benötigen Liebe. Warum ist Liebe so wichtig? Was bedeutet Liebe wirklich für uns und wie können wir unsere eigenen Erfahrungen erweitern?
Tulku Lobsang teilt seine tiefgründige Weisheit aus der Perspektive des buddhistischen Tantrayana mit uns. Wir erfahren mehr über die unterschiedlichen Dimensionen der Liebe. Denn Liebe öffnet nicht nur unsere Herzen und unseren Geist, sondern löst auch unsere Blockaden. Indem wir uns mit unserer eigenen Natur verbinden, erweitern und vertiefen wir die Liebe. Durch diese absolute und bedingungslose Liebe können wir unsere Gesundheit und unser Leben transformieren.
 
    Beachten Sie den Text von Tulku Lobsang auf Seite 104 im Psi-Info Nr. 28.  
       
       
       

 

     
       
       
         

Anmeldung

Basler Psi-Verein
info@bpv.ch, Telefon +41 61 383 97 20

Anrede
Vorname
Name
Firma
Strasse, Nr.
PLZ
Ortschaft
Land
Telefon
Fax
Email
Anmeldung

Seminar: Liebe und Gesundheit

 
Notizen