Andy Schwab    
Daten / Zeiten
Mo-Do, 9.-12. September
- musste abgesagt werden -
Preis
 
Ort aller Veranstaltungen
 
Texte / Interviews
finden Sie hier
 

Seminar: Trance, Tranceheilen und physikalische Medialität
Mit vielen Übungen und der notwendigen Theorie wird das gut eingespielte und erfahrene Lehrerteam Ihnen neue Erfahrungen und eine Vertiefung der Zusammenarbeit mit Ihren Geistführern ermöglichen. In tiefen veränderten Bewusstseinszuständen kann unter günstigen Bedingungen der Geistführer das Medium überschatten. Die Teilnehmenden lernen voller Vertrauen und Hingabe den Kontakt zu ihren Lieben und Lehrern aus der Geistigen Welt zu vertiefen und verstärken. Dieser Trancekurs soll die Wahrnehmung von Energien, Geistführern und generell der geistigen Welt schärfen und verstärken. Auch physikalische Medialität ist Teil des Kurses. Die verschiedenen Aspekte der veränderten Bewusstseinszustände zu lernen und zu verstehen sind ein gutes Fundament für die mediale, persönliche und spirituelle Entwicklung. Der Unterricht ist so gestaltet, dass immer wieder «kleinere» Gruppen zum Arbeiten gebildet werden. Vorkenntnisse erwünscht. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie unser Sekretariat. Die Anzahl Teilnehmer ist auf 30 Personen beschränkt.

Den Artikel von Andy Schwab Entwicklung der Trancemedialität aus dem Magazin Nr. 28 finden Sie hier.

 

Im Zentrum von Andy Schwabs Arbeit steht der Mensch mit all seinen Aspekten. Als Botschafter für die Geistige Welt und als erfahrenes Medium hilft er vielen Menschen mit präzisen Beweisen und lebendigen Botschaften.
Andy arbeitet seit über 20 Jahren mit seiner Medialität, spirituellem Heilen und Trance. Er unterrichtet mit Begeisterung, Hingabe, Kompetenz und vor allem langjähriger persönlicher Erfahrung. Intensive Begegnungen mit der Geistigen Welt und jahrelange Aus- und Weiterbildungen u.a. am Arthur Findlay College prägen seine heutige Arbeit als Medium,
Heiler, spiritueller Berater und Lehrer. Ein Lehrerdiplom der SNU (Spiritual National Union) in Medialität, Heilen und Trance sowie Ausbildungen und Studien anderer Religionen und Philosophien runden sein Profil ab.



Libby Clark
(UK) wurde die Medialität sozusagen in die Wiege gelegt. Bereits ihre Grosseltern arbeiteten als Medien. Mit 16 Jahren trat Libby in eine Spiritual Church ein. In ihrer Entwicklung wurde sie von renommierten englischen Medien wie Gordon Higginson, Glyn Edwards und Robin Stevens begleitet. Seit vielen Jahren ist sie in ganz England als spirituelles Medium unterwegs und führt mediale Demonstrationen, gibt Heil- und mediale Sitzungen sowie Workshops. Heute arbeitet Libby auch im Ausland und gibt Seminare zu den Themen Meditation, Medialität und Sensitivität, Trance und Heilen. Seit einigen Jahren ist sie auch für das Arthur Findlay College als Organisatorin, Kursleiterin und Lehrerin tätig.
       
Datum / Zeit
Mo, 9. September, 19.30 Uhr
Eintritt
CHF 20.- / 10.-
  Demonstration von Jenseitskontakten von Andy Schwab
Die beiden erfahrenen Medien nehmen Kontakt auf mit der Geistigen Welt und geben Botschaften an Anwesende weiter.

 
       
Datum / Zeit
Mi, 11. September, 19.30 Uhr
Eintritt
CHF 20.- / 10.-
  Trance-Demonstration von Andy Schwab
Nach einführenden Worten geht Andy in Trance und lässt seinen Geistführer durch sich sprechen.
 
       
     
 
 
 
 
 
 

 

       
       


Anmeldung

Basler Psi-Verein
info@bpv.ch, Telefon +41 61 383 97 20

Anrede
Vorname
Name
Firma
Strasse, Nr.
PLZ
Ortschaft
Land
Telefon
Fax
Email
Anmeldung Trancekurs: Trance, Tranceheilen und physikalische Medialität
Demonstration von Jenseitskontakten am 9. September
Trance-Demonstration am 11. September
 
Notizen