Nina Dul    
Datum / Zeit
Mo, 2. Februar 2015 19.30
ohne Voranmeldung
Eintritt
CHF 20.- / 10.-*

*Mitglieder
Ort aller Veranstaltungen
Basler Psi-Verein,
Neuweilerstr. 15, Basel
 
Erlebnisabend mit Heilenergieübertragung
Nina Dul sieht die Aura der Menschen und kann gezielt Energie übertragen. Viele Menschen, die Nina Dul aufgesucht haben, berichten von unerklärlichen Heilerfahrungen, häufig in Fällen, in denen die Schulmedizin nicht weiter wusste. Die polnische Heilerin berichtet über ihren Werdegang als Heilerin und zeigt ihre Fähigkeiten. Sie erläutert, wie wir uns vor schädlichen Einflüssen schützen und Störungen unseres Energiefeldes ausgleichen können. Mit ihrem lebhaften Temperament gewinnt sie schnell die Herzen ihrer Zuhörer. Höhepunkt des Abends ist eine Heilenergieübertragung für die ganze Gruppe.
 


Nina Dul, in Polen seit Jahrzehnten berühmt, wurde durch Fernsehauftritte schlagartig auch im Westen populär. Seit ihrer Kindheit kann die Biotherapeutin die Aura der Menschen sehen. Viele persönliche Schicksalsschläge führten dazu, dass sie dieses Talent ausbaute und ihre Berufung als Heilerin fand. In Hamburg, wo sie inzwischen ihren Hauptwohnsitz hat, besuchte sie eine Heilpraktikerschule. Auch in Akupunktur, Hypnose und Pflanzenheilkunde bildete sie sich weiter. «Mit ihrer spontanen Art gewinnt sie schnell die Herzen ihrer Zuhörer», lobt Brita Dahlberg, Geschäftsführerin des «Frankfurter Ring».


www.ninadul.de
.

 
Datum / Zeit
Di - Fr, 3. - 6. Februar
jeweils 19.00 Uhr
Preis
pro Abend: CHF 80.- / 70.-*
3 Abende: CHF 210.- / 180.-*
4 Abende: CHF 280.- / 240.-*


*Mitglieder
Rückmeldungen
finden Sie hier
Texte / Interviews
finden Sie hier

 

 
Heilmeditationen
Nina Dul leitet die Heilenergie in das Aura-Feld der Anwesenden, während die ganze Gruppe in eine geführte Heilmeditation eintaucht. Während dieser entstehen hohe energetische Schwingungen, die körperliche, seelische und geistige Blockaden gleichzeitig lösen können.
Während der Meditation arbeitet Nina Dul bei Bedarf auch gezielt mit einzelnen Personen. Dazu benötigt sie keine Erklärungen, da sie die Probleme in der Aura sieht. Die Heilenergie, die Nina in den menschlichen Organismus sendet, aktiviert die Selbstheilungsmechanismen und das Immunsystem und harmonisiert den Energiefluss. Die meisten Menschen spüren die Wirkung der Energie während den Heilmeditationen unmittelbar. Die Empfindungen reichen von Kribbeln, Wärmeempfindungen, dem unwiderstehlichen Drang den Körper zu bewegen, inneren Bildern bis hin zu Reaktionen wie Schmerzen, Übelkeit oder Schwindel.
Nina Dul praktiziert diese Methode der Bioenergieübertragung seit Jahren mit grossem Erfolg. Viele Menschen berichten, dass sie sich danach mit starker positiver Energie aufgeladen fühlen. Selbst Spontanheilungen sind aufgetreten.
Nina Dul baut in ihren Heilmeditationen interaktive Elemente ein, die den ätherischen Körper wiederherstellen und heilen sollen. Der physische Leib ist von einem wenige Zentimeter breiten ätherischen Körper umgeben, der ihm angepasst ist wie Handschuhe einer Hand. Er übersetzt alle Signale des physischen Körpers in eine energetische ätherische Information. Wenn eine karmische Lektion auf uns zukommt, übersetzt er diese in den physischen Körper, z.B. als Krankheit, um das Thema zu bearbeiten.
Durch Unfälle, Krankheiten oder Operationen wird der ätherische Körper verletzt. Chirurgen können zwar den physischen Körper reparieren, die Verletzung des ätherischen Körpers bleibt aber bestehen. Um die neuen, hohen Lichtschwingungen aufzunehmen und zu halten, muss der ätherische Körper jedoch unversehrt sein wie ein dichter Cocon.
Nina Dul empfiehlt drei Besuche. Bitte keine schwarze Kleidung tragen.
     
Datum / Zeit
Sa, 7. Februar 2015
10.30 - ca. 19.00 Uhr
Die Anfangs- und Endzeiten gelten nur als Richtlinie.
Preis
CHF 200.- / 180.-*

Personen, die Seminare von Nina Dul beim BPV besucht haben, erhalten bei der 2. Teilnahme des selben Seminars einen Wiederholerrabatt von 50 %
*Mitglieder
  Aura-Seminar
Im Aura-Seminar behandelt Nina Dul unter anderem folgende Fragen: Was ist die Aura? Wie werden die Aura-Farben richtig gedeutet? Welche Änderungen können in der Aura auftreten und wodurch?
In der Aura spiegelt sich alles: körperliche Krankheiten, das seelische Befinden, Gedanken und Gefühle. Nina Dul übt mit den Teilnehmenden die Wahrnehmung der Energie in den eigenen Händen und im Energiefeld anderer Menschen.
Sie zeigt Ihnen zudem, wie Sie Energien ausbalancieren können und somit Störungen bei sich und anderen in der Aura ausgleichen können, noch bevor sie als Krankheiten zum Ausbruch kommen. Sie lernen, gezielt Energie zu senden sowie Schutztechniken bei deren Übertragung. So können Sie sich und Anderen helfen, Gesundheit und innere Balance zu finden und zu erhalten. Die Teilnehmenden kommen in Kontakt mit der rosa-violetten Magenta-Energie, die Nina auch als das Licht der Liebe bezeichnet. Dieser kann im Magenta-Training vertieft werden.
     
Daten / Zeiten
So, 8. Februar 2015
10.30 - ca. 20.00 Uhr
Preis
CHF 220.- / 200.-*
inklusive Magenta-CD

Personen, die Seminare von Nina Dul beim BPV besucht haben, erhalten bei der 2. Teilnahme des selben Seminars einen Wiederholerrabatt von 50 %

*Mitglieder
 
Magenta-Training und Einweihung
Schon seit einiger Zeit bemerkt Nina Dul ein vermehrtes Vorkommen der Magenta-Farbe in der Aura vieler Menschen. Von der geistigen Welt wurde ihr mitgeteilt, dass die Zeit gekommen sei, mit der Magenta-Energie zu arbeiten und zu heilen. Es geht bei dieser Arbeit um unsere Verbindung zur höchsten Energie und zu unserem Ursprung. Die Teilnehmer werden mit einer speziellen Meditation und mit Selbstreinigungstechniken vertraut gemacht. Die eigentliche Einweihung rundet sie mit der geistigen Öffnung für die Magenta-Energie ab. Diese bildet den Anfang der eigenen Arbeit mit der Magenta-Energie.

Voraussetzungen zur Teilnahme:
• Besuch des Aura-Seminars
• Keine Raucher oder Personen mit Süchten
• Am Seminartag kein Alkohol, Koffein, keine schwarze Kleidung

Es wird empfohlen im Anschluss an das Seminar die monatlichen Übungsgruppen zu besuchen, um das Erlebte zu vertiefen.

     
Rückmeldungen
finden Sie hier
Texte / Interviews
finden Sie hier
 

Einen Artikel über Nina Dul aus der Esotera:

Einen Auszug aus dem Buch "Aura Therapie":

 
 


Anmeldung

Basler Psi-Verein
info@bpv.ch, Telefon +41 61 383 97 20

   
         

Anrede
Vorname
Name
Firma
Strasse, Nr.
PLZ
Ortschaft
Land
Telefon
Fax
Email
Anmeldung Mittwoch


(bitte Daten bei den Notizen angeben)
(bitte Daten bei den Notizen angeben)
(fünf Abende)

(Voraussetzung ist das Aura-Seminar)
 
Notizen