Wang Li    
Datum / Zeit
Fr, 13. Juni, 19.30 Uhr
Preis
CHF 20.- / 10.-*

*Mitglieder
Ort
Basler Psi-Verein,
Neuweilerstr. 15, Basel
Texte / Interviews
finden Sie hier
 
Erlebnisabend: Hui Chun Gong – Die Daoistische Kunst für ein langes Leben Hui Chun Gong bedeutet: «Die heimlich überlieferte daoistische Kunst zur Lebenspflege und für ein langes Leben». Hui Chun Gong wurde früher nur von Daoisten praktiziert und später in den Kaiserfamilien ausgeübt. Das einfache Volk kannte Hui Chun Gong nicht. Erst als Bian Zhi Zhong, einer der beiden letzten Erben des Hui Chung Gong, 1988 sein Buch Die daoistischen Übungen zur Erhaltung der Gesundheit und für ein langes Leben herausgegeben hat, wurden die Übungen einer breiten Öffentlichkeit bekannt, was für China und die ganze Welt eine grosse Sensation war.
Heute sind die Praktizierenden der TCM fest davon überzeugt, dass die Übungen des Hui Chun Gong in ihrer positiven Wirkung einzigartig sind. An diesem Abend wird Frau Wang Li dieses Übungssystem vorstellen und kurze Übungen zeigen.
 
Wang Li wurde in Peking geboren und hat in Shanghai studiert. Sie hat eine Ausbildung an der TCM Universität in Peking gemacht und in dem Zhong Hua Qigong Fortbildungsinstitut in Peking studiert. Ihre Schwerpunkte sind Guolin Qigong und Hui Chun Gong. Von 1979 bis 1984 hat sie bei Frau Guo Lin persönlich gelernt und wurde ihre Meisterschülerin. Seit 1993 unterrichtet sie Guo Lin Qigong in Europa; 2003 begann sie Guo-Lin Qigong-Lehrer auszubilden. Sie arbeitet mit Ärzten und Heilpraktikern an Rehabilitationskliniken daran, die Ergebnisse der Guolin-Qigong-Praxis zu erforschen und auszuwerten.
       
Datum / Zeit
Sa/So, 14./15. Juni
Samstag: 10.00 - 18.00 Uhr Sonntag: 10.00 - 16.00 Uhr
Preis
CHF 400.- / 370.-*

*Mitglieder
Ort
Basler Psi-Verein,
Neuweilerstr. 15, Basel
Texte / Interviews
finden Sie hier
  Seminar: Hui Chun Gong
Frau Wang Li ist Meisterschülerin von Shen Xin Yan, der Erbe der 20. Generation des Hui Chun Gong. In China wurde das Hui Chun Gong wissenschaftlich erforscht, klinische Berichte wurden herausgegeben und die Methode staatlich anerkannt.

Die Besonderheiten des Hui Chun Gong sind:

• Fröhlich die Jugend imaginieren ist eine Vorstellungsübung
• Die positive Vorstellung (Yi Nian) stärkt das Immunsystem
• Lungenkapazität wird gesteigert
• Gelenksystem wird gestärkt
• Osteoporose kann vorgebeugt werden
• Meridiane (Jing Luo) werden durchlässig gemacht
• Kreislaufregulation wird verbesset, der Blutfluss wird angeregt
• Verdauungssystem wird verbessert, die Organe werden sanft massiert, so werden die Organfunktionen gestärkt
• Endokrinium (System der hormonbildenen Drüsen) wird reguliert
• Nierenfunktion wird gestärkt und damit die Vitalität verbessert

 
       
       
    Gerne finden Sie hier das Interview mit Frau Wang Li aus dem Psi-Info Ausgabe Nr. 27.  
       
       
       
       
       
    .  
 
         
         

Anmeldung

Basler Psi-Verein
info@bpv.ch, Telefon +41 61 383 97 20

Anrede
Vorname
Name
Firma
Strasse, Nr.
PLZ
Ortschaft
Land
Telefon
Fax
Email
Anmeldung Erlebnisabend: Hui Chun Gong – Die Daoistische Kunst für ein langes Leben
Seminar: Hui Chun Gong
 
Notizen