Anton Styger    
Datum / Zeit
Sa, 12. September 2015, 16.00 -18.00 Uhr
Eintritt
CHF 40.- / 30.-*

*Mitglieder
Ort
Hofmatt, Baselstr. 88, 4142 Münchenstein bei Basel
 
Vortrag: Fremde Einflüsse und Gruppenheilung mit Anton Styger
Anton Styger untersucht seit Jahrzehnten alle Arten von Gebäuden wie Wohnhäuser, Kliniken und Tierställe auf geomantische und elektrotechnische Störzonen. Dabei stösst er oft auf schwerwiegende Fremdenergien, die feinfühlige Menschen, Kinder wie Erwachsene, stark belasten können. Seine Klientel besteht vielfach aus therapieresistenten, von den Ärzten bereits aufgegebenen Menschen. An diesem Abend berichtet er aus seinem reichen Erfahrungsschatz.

Viele Menschen glauben nur, was sie mit eigenen Augen sehen können. Wenn ihr Wahrnehmungsspektrum sich etwas erweitert, eröffnet sich ihnen eine ganze neue Welt. Mit speziellen technischen Hilfsmitteln haben wir heute die Möglichkeit längere Wellen zu empfangen.
Medial veranlagte Menschen haben die Fähigkeit, ohne technische Hilfsmittel in diese anderen Spektren zu sehen und Dinge wahrzunehmen, die für den «normalen» Menschen unmöglich zu sein scheinen. Die meisten kommen jedoch mit diesen Zwischenwelten nur sehr selten oder erst nach ihrem Ableben in Kontakt. Leider gibt es immer mehr Personen, die sich durch die Anwesenheit von Wesen aus der Zwischenwelt belästigt fühlen. Dies kann sich auf verschiedene Arten äussern. Die Absicht von Anton Styger ist es, Ihnen diese Welt näher zu bringen und Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen Sie sich selber helfen können. Es versteht sich von selbst, dass nur die Akzeptanz dieser anderen Realität der erste Schritt zur Besserung einer Situation sein kann.
 

Anton Styger lebt in der Zentralschweiz, wo er 1947 geboren wurde. Seine Hellsichtigkeit, die er von klein auf besitzt, prägte seine Kinderzeit, sein berufliches Schaffen als Architekt und Baubiologe, bis hin zu seinem heutigen Tätigkeitsbereich: die für die meisten Menschen unsichtbaren Zwischenwelten. Als Autor beschreibt er seine Erlebnisse mit der Geistigen Welt und verfasst Meditiationen sowie Anleitungen für praktische Übungen. An Seminaren, Meditationstagen und Vorträgen für Firmen, Messen, Verbände und Privatpersonen bietet Anton Styger seine breite Erfahrung in spiritueller Heilung an.

Mehr finden Sie hier.

       
Datum / Zeit
So, 13. September 2015
10.00 - 18.00 Uhr
Preis
CHF 200.- / 180.-*

*Mitglieder
Ort
Hofmatt, Baselstr. 88, 4142 Münchenstein bei Basel
 
Tagesseminar: Fremde Einflüsse
Viele Menschen fühlen sich krank, ohne dass Ärzte einen Grund finden können. Sie leiden an Herzbeschwerden oder Rückenschmerzen ohne dass ihnen medizinisch etwas fehlt. Andere leiden an quälenden Bauchschmerzen oder Durchfall trotz eines gesunden Magens. Solche «Krankheiten ohne Grund» werden von der Schulmedizin als psychosomatische Störungen bezeichnet. Anderseits gibt es Menschen, die zeitweilig eine oder mehrere Persönlichkeiten anzunehmen scheinen zusätzlich zu der, die wir von ihnen kennen. Manchmal übernimmt diese scheinbar andere Persönlichkeit die Kontrolle über ihre Handlungen und ihr Verhalten. Typische Aussagen von Betroffenen sind: «manchmal kenne ich mich selber nicht mehr» oder «ein Teil von mir scheint das eine zu wollen, und ein anderer Teil stellt sich dagegen.» Die Symptome können verschiedenste Ursachen haben. Oft stösst Anton Styger auf schwerwiegende Fremdenergien, die feinfühlige Menschen, Kinder wie Erwachsene, stark belasten können. An diesem Tagesseminar zeigt Anton Styger praktische Übungen, gibt Anleitungen und erklärt Vorgehensweise und Rituale, um sich von diesen Fremdenergien lösen zu können.
 
       
       
     
 
 
         

Anmeldung

Basler Psi-Verein
info@bpv.ch, Telefon +41 61 383 97 20

Anrede
Vorname
Name
Firma
Strasse, Nr.
PLZ
Ortschaft
Land
Telefon
Fax
Email
Anmeldung Tagesseminar: Fremde Einflüsse

 
Notizen