Harald Wessbecher    
Datum / Zeit
Freitag 31.Oktober
ist abgesagt
Eintritt
CHF 65.- / 50.-
Ort
Basler Psi-Verein,
Neuweilerstr. 15, Basel

Rückmeldungen
finden Sie hier
 
Erlebnisabende: Die Trancequelle Harald II
Alle Menschen sind angebunden an eine grössere Bewusstseinsebene, die im Verhältnis zu unserem normalen Wachbewusstsein eine raum- und zeitlose Dimension darstellt. Bekannt ist sie als das grössere Selbst oder als die Ebene II. Bei Harald Wessbecher übernimmt diese Ebene II vorübergehend die Kontrolle über seinen Körper und spricht mit seiner Stimme. Interessant ist aber nicht nur das Phänomen Harald II, wie er diese personifizierte Ebene nennt, sondern viel mehr die präzisen Aussagen, die er als solche in Vorträgen weitergibt.
Sie sind genau abgestimmt auf die derzeitigen Lebenssituationen und Probleme oder Fragen der Teilnehmenden – so treffend, dass viele Zuhörer nicht nur beeindruckt, sondern nahezu betroffen davon sind, wie umfassend sie sich erkannt und verstanden fühlen. Harald II gestaltet seine Veranstaltungen speziell für all diejenigen Personen, die sich zusammengefunden haben. Deshalb gleicht kein Abend dem anderen, ist aber mit Sicherheit ein Erlebnis für all diejenigen, die mit einem offenen Herzen kommen.

Fliessen und die Freiheit des Kanalseins - Vortrag von Harald II in Heidelberg

 

Harald Wessbecher ist heute international beratend und heilend tätig. Er absolvierte eine mehrjährige Ausbildung als Sensitiver, Medium und Heiler am College of Psychic Studies in London. Seine intensive Erfahrung im Umgang mit menschlichem Bewusstsein vermittelt er in Vorträgen, Seminaren und persönlichen Gesprächen in vielen Ländern Europas und in den USA. Sein Bestreben ist es, den Menschen zu der Freiheit zu verhelfen, sich selbst zu sein, sich selbst zum Ausdruck zu bringen und die Wirklichkeit ganzheitlich erfahren zu können.

Im Internet: www.haraldwessbecher.de

     
Datum / Zeiten

Sa / So, 1. / 2. November
Sa: 11.00 - 18.00 Uhr
So: 10.00 - 17.00 Uhr

ist abgesagt

Preis
CHF 420.- / 380.-
Ort

Basler Psi-Verein,
Neuweilerstr. 15, Basel

 
Seminar: Wunder in unser Leben ziehen – Alles ist möglich
Wir alle haben ein festes Bild von uns und unseren Möglichkeiten. Davon was für uns und überhaupt möglich ist und was nicht. Aus Gewohnheit geben uns mit dem ab, was wir hochrechnen können, was unseren Erfahrungen entspricht, was üblich und wahrscheinlich ist. Die meisten von uns gestalten ihr Leben unbewusst um ihre Erwartungen herum, aus denen sowohl ihre Hoffnungen als auch ihre Ängste entspringen, die wie ein Magnet entsprechendes anziehen und sich damit zu bestätigen scheinen. Wenn es uns gelingt, unsere Sichtweise zu erweitern und uns von alten Erwartungen zu lösen, kann uns bewusst werden wie immer wieder unerklärliche Dinge in unserem Leben geschehen sind, ohne dass wir ihnen eine besondere Bedeutung beigemessen hätten. Deshalb wollen wir in uns eine Erwartungshaltung gegenüber dem Unvorhersehbaren, dem Wunderlichen aufbauen und einen natürlichen Magnetismus entwickeln, der Wunder nicht nur möglich macht, sondern sogar gezielt anzieht. Wunder, die in unserem Leben geschehen, Wunder, die in uns selbst stattfinden und Wunder, die wir selbst erzeugen. Die Energie von Harald II wird uns dabei helfen, die Wunderenergie bewusster in unser Leben zu bringen.
     
 
   

 

Einen Auszug aus seinem Buch "Die Energie des Wünschens". Gerne können Sie dieses und weitere seiner Bücher hier beziehen.

         
         

Anmeldung

Basler Psi-Verein
info@bpv.ch, Telefon +41 61 383 97 20

Anrede
Vorname
Name
Firma
Strasse, Nr.
PLZ
Ortschaft
Land
Telefon
Fax
Email
Anmeldung
 
Notizen